Suche
  • Buchstabenschloss

Atelier of Witch Hat 04 von Kamome Shirahama


Informationen zum Buch


Originaltitel: Tongari Booshi no Atorie

Seiten: 192

Verlag: Egmont Manga Verlag

Erscheinungsdatum: 07.03.2019

ISBN: 978-3-7704-9964-9

Preis: 7,00€


Klappentext


Am Kap Romonon in der Schlangenschwanzgrotte findet seit jeher die zweite Zauberprüfung für angehende Hexen und Zauberer statt. Nachdem sich Quiffrey lange gesträubt hat, meldet er Agathe endlich zur Prüfung an. Doch als die kleine Hexe in der Dunkelheit der Grotte verschwindet, folgt ihr jemand: der Schatten eines Krempenhuts!

Meinung


Eigentlich sollte nur Agathe an der Prüfung teilnehmen, doch Quiffrey ist der Meinung, dass Liche so weit ist. Sie fühlt sich überrumpelt und nimmt schlussendlich doch dran teil. Mit dabei ist auch ein Junge namens Yuiny, der die Prüfung wiederholt. Das Trio arbeitet auf ihrem Weg gut zusammen und pusht sich gegenseitig. Doch die Krempenhüte lauern ihnen auf und sabotieren ihre Prüfung.


Ich finde es schön wie die Lehrlinge sich entwickeln. Der Zusammenhalt und auch die gegenseitige Unterstützung sind einfach toll. Sogar Agathe wird immer mehr Teil der Gruppe. In diesem Band finde ich Liche irgendwie merkwürdig. Ich weiß, dass sie eigen ist und ihren eigenen Weg einschlagen will. Aber in diesem Band finde ich sie schon sehr trotzig und auch leicht boshaft. So habe ich sie noch nie wahrgenommen. Leider ging es auch mit der Handlung nicht maßgeblich weiter. Die Geschichte in diesem Band leitet im Grunde die Geschichte im nachfolgenden Band ein.


Fazit


4/5 Sterne

3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen