Suche
  • Buchstabenschloss

Atelier of Witch Hat 05 von Kamome Shirahama

Aktualisiert: Jan 14


Informationen zum Buch


Originaltitel: Tongari Booshi no Atorie

Seiten: 192

Verlag: Egmont Manga Verlag

Erscheinungsdatum: 04.10.2019

ISBN: 978-3-7704-5694-9

Preis: 7,00 €


Klappentext


Während der zweiten Zauberprüfung in der Schlangenschwanzgrotte treffen Agathe, Liche und Yuiny auf einen Krempenhut. Er setzt verbotene Magie gegen sie ein und verwandelt Yuiny in einen Wolf! Außerhalb der Grotte umzingeln die Menschen von Romonon Coco, Tethia und den schwer verwundeten Quiffrey und sie führen nichts Gutes im Schilde!


Meinung


Der Krempenhut greift Yuiny an und setzt ihm einen Zirkel unter die Haut. Diese Tätowierung sorgt dafür, dass er sich in einen Wolf verwandelt. Währenddessen wurde die Prüferin von den Kindern getrennt und muss sich einen Weg zurück suchen. Der Krempenhut lässt sie wissen, dass Coco ihre Hoffnungsträgerin ist. Sie glauben daran, dass sie die verbotene Magie wieder zurückbringen wird. Währenddessen werden die Anderen von den vergoldeten Bewohnern attackiert. Doch Coco kann das Blatt wenden und die Gruppe kann zu den Prüflingen stoßen.


Endlich versteht man halbwegs warum die Krempenhüte es so auf Coco abgesehen haben. Es ist jedoch immer noch ein Rätsel warum sie in ihr die Hoffnungsträgerin sehen. Und was hat eigentlich Quiffrey damit zu tun? Das ist die große Frage. Es klingt schon fast so, als wenn er Verwandtschaft an die Krempenhüte verloren hat.


Ich finde es schön, dass alle Kinder in dieser Prüfung über sich hinauswachsen – unabhängig davon, ob sie an der Prüfung teilnehmen oder nicht. Jede findet für sich eine Möglichkeit die Situation zu entschärfen und das auf ihre ganz eigene Art und Weise Magie zu praktizieren. Der gemeinschaftliche Sieg bringt die Mädchen noch ein Stück näher zusammen. Ich glaube hier entsteht eine Freundschaft fürs Leben.


Fazit


5/5 Sterne

3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen