Suche
  • Buchstabenschloss

Atelier of Witch Hat - Limited Edition 09 von Kamome Shirahama


Informationen zum Buch


Originaltitel: Tongari Booshi no Atorie

Seiten: 176

Verlag: Egmont Manga Verlag

Erscheinungsdatum: 12.07.2022

ISBN: 978-3-7704-2939-4

Preis: 18,00€


Klappentext


Mit ihren selbst hergestellten magischen Geräten machen sich Coco und ihre Freunde auf zum Silbernachtfest. Das Fest ist Anlaufpunkt für die verschiedensten Menschen – von gewöhnlichen Händlern über Hexen und Zauberer bis hin zu Fürsten und Königen! Und jeder unter ihnen verfolgt eigene Absichten – manche gut und manche weniger gut.


Meinung


Die Freude auf das Silbernachfest könnte für die kleinen Hexen nicht größer sein. Sie freuen sich ihre eigenen Zauber zu zeigen und ganz viele neue Eindrücke zu gewinnen. Dabei lernen wir zwei neue Protagonisten kennen, deren Vergangenheit trauriger wohl nicht sein könnte. Auch Custa taucht wieder auf. Seine Beine scheinen mit dunkler Magie geheilt worden zu sein. Doch der Preis ist hoch und Cocos Leben steht auf dem Spiel.


Das Cover sieht wieder wunderschön aus. Ich liebe es wie mit den Farben bei den Covern gespielt wird. Jedes Cover ist einzigartig und immer wieder in einer anderen Farbe gehalten. Ich finde ohnehin, dass man sich bei den Covern der Reihe immer super viel Mühe gibt. Die Geschichte gefällt mir auch wieder gut. Ich finde es schön, dass man von Band zu Band immer weiter in die Welt eintauchen kann und auch immer mehr von ihrer Besonderheit erfährt.


Das Silbernachtfest hat mich direkt in seinen Bann gezogen. Jedoch tritt es etwas in den Hintergrund im Laufe der Geschichte, da uns zwei neue Charaktere begegnen. Deren Vergangenheit braucht sogar eine Trigger-Warnung! Dieser Manga geht erstaunlich tief unter die Haut und grenzt sich somit auch von den bisherigen Mangas ab.


Das Ende mit Custa hat mir den Rest gegeben. Klar sein Schicksal ist nicht immer unbedingt leicht, doch mit dieser Wendung habe ich so in der Form nicht gerechnet. Vor allem passiert mit Custa alles innerhalb weniger Seiten und jetzt heißt es wieder warten bis zum nächsten Manga…Cliffhanger!


Fazit


5/5 Sterne

0 Ansichten0 Kommentare