Suche
  • Buchstabenschloss

Die magische Spieluhr - Auf der Suche nach dem Ursprung (Band 3) von Carbone und Gijé


Informationen zum Buch


Seiten: 56

Verlag: Splitter Verlag

Erscheinungsdatum: 24.02.2021

ISBN: 978-3-95839-988-4

Preis: 13,95€


Klappentext


Nachdem Cyprian durch Zufall den Übergang zwischen Pandorient und der Hexawelt entdeckt hat, zwingen ihn einige üble Gesellen, das Geheimnis preiszugeben. Und so wird Nola in ihrem eigenen Zimmer von drei Unbekannten überrascht, die wissen wollen, ob sie in Pandokzident sind. Pandokzident? Anscheinend hängen Nolas Welt und die der magischen Spieluhr enger zusammen, als sie ahnt…


Meinung


Eines Tages tauchen bei Nola im Zimmer fremde Gestalten auf, die sie nach dem Weg nach Pandokzident fragen. Nola bekommt keinen Ton raus. Ihr stellt sich nur die Frage, was Pandokzident überhaupt ist. Wenig später tauchen ihre Freunde aus Pandorient bei ihr auf und ahnen schlimmes. Es stellt sich heraus, dass Anna Pandokzident erschaffen hat, um den Frieden zu waren. Der Weg dorthin wurde leider zerstört.


Das Cover ist mal wieder ein Traum. Ich liebe den Zeichenstil des Comics sehr. Ich mag die Farben und auch die Gestaltung total. Die Geschichte ist auch wieder spannend und fesselnd.


Ich finde es schön, dass wir in diesem Comic ein wenig über die Vergangenheit erfahren und über die Entstehung von Pandorient. Auch wenn die Geschichte eher traurig ist.


Es ist zudem immer wieder erstaunlich wie die Kinder über sich hinauswachsen. Sie sind wissbegierig und stellen sich jedem Problem.


Ich freue mich schon sehr auf das kommende Abenteuer.


Fazit


5/5 Sterne

3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen