• Buchstabenschloss

Edens Zero - Band 16 von Hiro Mashima


Informationen zum Buch


Seiten: 192

Verlag: Carlsen Verlag

Erscheinungsdatum: 30.08.2022

ISBN: 978-3-551-75129-4

Preis: 7,00€


Klappentext


Professor Müller wurde vernichtet und der Aufstand der Roboter niedergeschlagen! Doch Shura, der von seinem Vater Nero das Kommando über Oceans Six erhalten hat, macht sich auf, alle Maschinenwesen zu zerstören… Alles dreht sich um Ziggy, den Dämonenkönig und die Wurzel allen Übels. Um ihn zu stürzen, durchlaufen Shiki und seine Freunde bei Master Xenolith ein ganz besonderes Training. Welch immense Menge an Ether versammelt sich hier im Ahoi-Kosmos! Die Ereignisse spitzen sich zu einem beispiellosen galaktischen Krieg zu!


Meinung


Endlich wurde Professor Müller vernichtet, doch schon wartet der nächste Gegner. Shura ist dabei alle Maschinenwesen zu zerstören. Dies kann Shiki natürlich nicht dulden, sodass er sich ihm zusammen mit seinen Freunden in den Weg stellt. Doch nicht nur Shura ist Shiki ein Dorn im Auge, sondern auch sein Großvater Ziggy, der Dämonenkönig. Um ihm die Stirn zu bieten, absolviert das Team der Edens Zero ein Training bei Master Xenolith, welches es in sich hat.


Das Cover gefällt mir wieder richtig gut. Es zeigt das Team in Aktion und man kann im Hintergrund den Kosmos erkennen. Der Zeichenstil ist wieder gewohnt großartig. Hiro Mashima hat ein Talent für Charaktere und die Verbindung zwischen ihnen.


Zu den Charakteren brauche ich glaube ich nach 16 Bänden nicht mehr viel sagen. Sie entwickeln sich alles super weiter und vor allem wachsen sie als Team richtig gut zusammen. Sie geben sich gegenseitig Halt und stärken sich. Sie können sich bedingungslos auf einander verlassen. Vor allem liebe ich ihren moralischen Kompass. Sie wollen immer alles und jedem helfen - sofern er oder sie es verdient haben. Ungerechtigkeit bringt sie alle auf die Palme.


Ich liebe die Reihe nach wie vor. Ich kann gar nicht genug von Edens Zero bekommen. Ich mag die Charaktere, die Welt und die verschiedenen Geschichtsstränge. Bedingt durch die zahlreichen Charaktere gibt es eine Dynamik, die einzigartig und vielfältig ist.


Ich freue mich schon aufs nächste Abenteuer mit Shiki und seiner Crew.


Fazit


5/5 Sterne