Suche
  • Buchstabenschloss

Edens Zero Band 4 von Hiro Mashima


Informationen zum Buch


Seiten: 192

Verlag: Carlsen Verlag

Erscheinungsdatum: 24.12.2019

ISBN: 978-3-551-73660-4

Preis: 7,00 €


Klappentext


Shiki, Rebecca und ihre Freunde sind noch auf Guilst, als sich der Zeitenfresser nähert! Rebecca ist damit beschäftigt, alle B-Cuberinnen zu befreien und Homura und Weisz stoßen in den Kellergewölben der Söldnerbande Rogue Out auf eine Gestalt, die sich als die wahre Sister entpuppt! Nach einer knappen Flucht von Guilst geht es für unsere Freunde weiter durchs All, auf der Suche nach den verbleibenden zwei „Shining Stars“. Leider sind auch einige Schurken unterwegs, die sich ihnen in den Weg stellen…


Meinung


In dem Manga geht es um eine Rettungsmission vom Planeten Guilst, bei dem sie eine der Sister befreien. Auf ihrer weiteren Reise durchs All stoßen sie auf den Planeten Digitalis, auf dem sie die nächste Sister finden und befreien wollen.


Ich finde die Manga-Reihe insgesamt wirklich sehr gut. Mir gefällt besonders gut die Welt, in der der Manga spielt. Die vielen verschiedenen Planeten sind sehr abwechslungsreich und vor allem sehr schön gezeichnet. Vor allem der Planet Digitalis finde ich richtig toll. Allein, dass die Protagonisten sich dort als Avatar fortbewegen finde ich einfach nur klasse. Und die Dialoge bringen mich einfach immer zum Lachen.


Ich habe bei diesem Manga nur einen Kritikpunkt. Mir geht die Suche nach den Sister viel zu schnell. Da hätte ich mir tatsächlich gewünscht, dass sie etwas länger suchen müssen. Im Grunde fallen sie ihnen jedes Mal in den Schoß. Das finde ich etwas schade.


Fazit


4/5 Sterne

11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen