Suche
  • Buchstabenschloss

Ein ganzes Leben lang von Rosie Walsh


Informationen zum Buch


Originaltitel: The Love of My Life

Seiten: 592

Verlag: Goldmann Verlag

Erscheinungsdatum: 28.06.2021

ISBN: 978-3-442-48850-6

Preis: 12,00€


Klappentext


Emma ist Leos große Liebe. Doch sie ist nicht die, die sie vorgibt zu sein…


Emma und Leo sind seit sieben Jahren glücklich verheiratet. Leo schreibt Nachrufe für eine große Tageszeitung, Emma ist eine brillante Meeresbiologin und ein ehemaliger Fernsehstar. Gemeinsam mit ihrer kleinen Tochter Ruby genießen sie das Familienidyll in Hampstead, London. Nur eines trübt das Glück – Emma leidet an einer schweren Krankheit. Und so erhält Leo den Auftrag, einen Nachruf auf seine geliebte Frau zu verfassen, falls es zum Schlimmsten kommt. Doch bei den Recherchen über ihr Leben stößt er auf eine schockierende Wahrheit: Alles, was Emma ihm über sich erzählt hat, ist eine Lüge…


Meinung


Emma und Leo sind das Traumpaar schlechthin. Sie ist eine erfolgreiche Meeresbiologin und er ist ein erfolgreicher Journalist für Nachrufe. Als Emma schwer erkrankt, schreibt Leo einen Nachruf für seine Frau. Dabei stößt er auf Geheimnisse über Emma, die seine Liebe zu ihr auf eine harte Probe stellt. Dabei stellt er sich die Frage, ob die letzten Jahre ausschließlich auf einer Lüge basieren und ob ihre Ehe überhaupt noch zu retten ist.


Das Cover gefällt mir richtig gut. Die Farben sind warm und das Pärchen lassen eine gefühlvolle Geschichte vermuten. Die Geschichte wird aus der Sicht von Emma und Leo erzählt, wodurch man einen guten Einblick in die Gefühlswelten der Beiden erhält.


Leo ist ein guter Mann, der seine Frau auf Händen trägt. Er ist ruhig, voller Lebensfreude und liebt und lebt sein Leben in vollen Zügen. Emma ist nach außen hin stark, doch tief im inneren ist sie sehr zerrissen. Bei dem, was sie alles erlebt hat, ist es kein Wunder, dass sie psychisch labil ist.


Für mich ist dieses Buch leider nichts. Es ist vorhersehbar und passt meiner Meinung nach nicht zum Klappentext. Ich habe eine andere Geschichte erwartet. Eher was gefühlvolles. Es liest sich jedoch wie ein Thriller. Es gibt kaum Stellen, in denen die Geschichte aufatmen kann. Vor allem hatte ich das Gefühl, dass einige Stellen sich doppelten.


Fazit


2/5 Sterne

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen