Suche
  • Buchstabenschloss

Fullmoon wo sagashite – Band 2 von Arina Tanemura

Aktualisiert: 16. Mai 2020


Informationen zum Buch


Seiten: 208

Verlag: Egmont Manga Verlag

Erscheinungsdatum: 02.10.2014

ISBN: 978-3-8988-5878-6

Preis: 5,00€


Klappentext


Nach Mitsukis erfolgreichem Start ins Showbusiness segelt auch schon das Angebot für einen Werbevertrag ins Haus. Um den zu bekommen, muss sie gegen ihre Konkurrentin Madoka Wakamatsu antreten. Beide müssen einen eigenen Text schreiben, den sie dann singen sollen. Madoka beginnt mit ihrem Song und Mitsuki stehen die Haare zu Berge: das ist doch ihr eigener Text!


Meinung


Mitsuki gewinnt den Wettbewerb und tritt somit ins Showbusiness ein. Sie nimmt sogar an einem weiteren Wettbewerb teil, bei dem es um einen Werbespot geht. Währenddessen will Izumi ihre Seele jetzt schon haben und den Auftrag damit schon vorzeitig beenden.


Als Goodie gibt es in dem Manga noch eine weitere Geschichte „Gin Yuu Mei Ka“. Dabei geht es um ein Mädchen Kanon, die krank ist und anfängt zu kämpfen. Sie läuft weg und begegnet Akiyoshi, der an seinen Fähigkeiten zweifelt. Er lernt durch Kanon an sich zu glaube und genauso ist es andersrum.


Mir gefällt Mitsuki wirklich gut. Sie lässt keine Chance ungelegen und lebt ihr Leben, wie sie es noch nie zuvor getan hat. Ich bin von ihrem Willen und ihrer Motivation wirklich beeindruckt, wenn man bedenkt, dass im Grunde alles umsonst ist, da ihre Zeit nach einem Jahr abläuft.


Fazit


4/5 Sterne

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen