• Buchstabenschloss

Fushigi Yuugi - Band 3 von Yuu Watase


Informationen zum Buch


Seiten: 352

Verlag: TokyoPop Verlag

Erscheinungsdatum: 14.09.2022

ISBN: 978-3-8420-7324-1

Preis: 9,99€


Klappentext


Finde die Sieben Sternbilder des Phönix!


Die Freundinnen Miaka und Yui entdecken in der Stadtbibliothek ein altes chinesisches Buch. Neugierig lesen sie die ersten Zeilen und erfahren von den Abenteuern eines jungen Mädchens im sagenhaften Land Kounan. Als sie umblättern wollen, fängt plötzlich die Erde an zu beben. Wie von Zauberhand werden die beiden in den verstaubten Schmöker gesogen. So werden sie Teil einer ereignisreichen Geschichte, die das Schicksal der beiden fortan bestimmt…


Meinung


Auf der Suche nach dem sechsten Sternbild des Phönix kommen Miaka und ihre Freunde in eine Stadt, die von einer mysteriösen Krankheit heimgesucht wird. Doch wer ist dafür verantwortlich? Als die dem Geheimnis näher kommen, erblindet Miaka und ihr Körper wird Stück für Stück gelähmt. Hat sie sich ebenfalls wie die Bewohner infiziert, oder steckt etwas ganz anderes dahinter? Wer kann ihr helfen? Und wie?


Das Cover gefällt mir wirklich gut. Die jungen Männer sehen aus wie eine Boyband. Der Zeichenstil gefällt mir gut. Ich finde, dass man eine persönliche Note von Yuu Watase erkennen kann. Der Geschichtsablauf und –aufbau gefällt mir ebenfalls gut. Es wird spannend erzählt und die einzelnen Ereignisse kommen in guten Abständen, sodass man weiterlesen möchte.


Die Charaktere sind hervorragend herausgearbeitet. Ich mag die Freundschaft zwischen Miaka und Yui. Die Beiden sind auf eine gewisse Art und Weise sehr verschieden, doch ergänzen sich hervorragend. Ich mag die Neugierde der Beiden, mit der sie die Buchwelt bereisen und erkunden. Wobei meine Sympathie für Yui immer mehr abnimmt. Ich bin gespannt, ob die Beiden jemals wieder zu ihrer Freundschaft zurückfinden.


Ich finde die Idee mit der Parallelwelt im Buch toll. Sie bietet so viel Potential. Es gibt mittlerweile so viele Charaktere, sodass die Geschichte in vielerlei Hinsicht eine gewisse Dynamik entwickelt. Ich bin schon sehr gespannt wie die Geschichte weitergeht. Noch habe ich keine Ahnung wie es enden könnte.


Fazit


5/5 Sterne