Suche
  • Buchstabenschloss

Magic Academy - Die Prüfung - Band 2 von Rachel E. Carter


Informationen zum Buch


Originaltitel: The Black Mage #2-Apprenticex

Seiten: 496

Verlag: Cbt Verlag

Erscheinungsdatum: 14.05.2018

ISBN: 978-3-570-31171-4

Preis: 9,99€


Klappentext


Traue niemals einem Prinzen…


Die Aufnahme an die Akademie ist geschafft: Die 16-jährige Ryiah darf die Ausbildung zur Kriegsmagierin antreten! Aber auch jetzt bekommt sie nichts geschenkt, denn Rys Ausbilder macht ihr das Leben zur Hölle, ihre Widersacherin Priscilla intrigiert gegen sie und Prinz Darren ist abwechselnd ihr größter Rivale und engster Vertrauter. Doch als die Landesgrenzen von Jerar bedroht sind, stehen sie alle auf einer Seite…


Meinung


Nachdem die erste Hürde an der Akademie genommen wurde, kommt Ryiah ihrem Traum der Schwarzen Robe näher. Doch noch hat sie die Ausbildung nicht abgeschlossen. Sie muss weiterhin an der Schule kämpfen und beweisen, dass sie es verdient hat. Bei den Übungsgefechten gegen die älteren Schüler müssen sie sich immer wieder aufs Neue beweisen. Dabei wachsen Ryiah und ihre Freunde über sich hinaus und können ihre Magie weiter entfachen.


Das Cover ist wieder schlicht, aber dennoch schön. Es passt hervorragend zum ersten Band. Der Schreibstil ist auch wieder richtig toll. Das Buch liest sich flüssig und kann einen in seinen Bann ziehen.


Die Charaktere sind wie in Band 1 wieder toll herausgearbeitet. Ryiah hat eine schöne und herrlich amüsante zickige Art an sich, die mich immer wieder zum Schmunzeln gebracht hat. Aber auch Alex und Ella können wieder auf ganzer Linie punkten. Priscilla hingegen ist nervig wie eh und je. Ihre Eifersucht ist jedoch erfrischend und bringt eine gewisse Dynamik in die Geschichte. Aber sie ist auch nicht ganz unbegründet, denn gerade in Band 2 steht die Beziehung von Ryiah und Darren im Mittelpunkt.


In diesem Band gibt es einige Ortswechsel, wodurch man das Land etwas besser kennenlernt, jedoch wäre eine Karte zur Orientierung sicherlich hilfreich gewesen. Während den einzelnen Stationen kommt es immer wieder zu Angriffen von Feinden, bei denen man merkt, wie schlimm es eigentlich um das Reich steht.


Vor allem Ryiah beweist viel Talent für ihre Magie und kann mit ihrer Stärke und ihrem Geschick den einen oder anderen Ausgang der Gefechte für sich entscheiden. Gerade auch die Übungsgefechte sind spannend und stecken voller Überraschungen.


Das Liebesdreieck ist sehr unterhaltsam, wobei man Ryiah am liebsten dazu zwingen möchte sich endlich zu entscheiden. Mir war von Anfang an klar für wen sie sich entscheidet. An manchen Stellen fand ich es schon leicht nervig.


Band zwei finde ich sehr spannend und vor allem actionreich. Es gibt viele spannende Kämpfe, deren Ausgang nicht immer klar ersichtlich ist. Auch die Wendungen sind wieder hervorragend und vor allem unvorhersehbar.


Fazit


5/5 Sterne

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen