Suche
  • Buchstabenschloss

Marsupilami - Band 10 - Panda in Panik von André Franquin


Informationen zum Buch


Originaltitel: Marsupilami 2: Le bébé du bout du monde

Seiten: 48

Verlag: Carlsen Verlag

Erscheinungsdatum: 30.01.2018

ISBN: 978-3-551-79910-4

Preis: 9,99€


Meinung


Zwei Fremde wollen einen Panda transportieren und beauftragen den günstigsten Flieger, den sie finden können. Wenig verwunderlich ist, dass das Flugzeug abstürzt und der Panda mitten im Dschungel landet. Zum Glück findet das Marsupilami mit seiner Familie den kleinen Panda. Doch was essen kleine Panda? Sie bieten ihm alles an bis sie merken, dass er Bambus isst. Doch Bambus wächst leider nicht an jeder Stelle. Das Marsupilami plündert kurzerhand ein Dorf, doch der Appetit des kleinen Pandas ist unersättlich. Wie gut, dass die Fremden den kleinen Panda finden und mitnehmen.


Das Cover mit dem kleinen Panda finde ich echt lustig. Vor allem weil das Weibchen eher gelassen wirkt als das Marsupilami selbst. Die drei kleinen Kinder sind ebenfalls verunsichert. Der Zeichenstil ist gewohnt gut. Ich liebe den Ideenreichtum, welcher gekonnt in Szene gesetzt wird.


Dieser Comic konnte mich ebenfalls überzeugen. Auch hier kann man wieder einige Weisheiten entdecken. Günstig muss nicht immer gut sein. Es zeigt auch, das Sparen am falschen Ende immer seine Konsequenzen hat. Und zu guter Letzt zeigt der Comic, dass nicht jedes Tier überall leben kann und dass jedes Tier seine eigenen Bedürfnisse hat, die es zu befriedigen gilt.


Ich kann die Comics rund um das Marsupilami wärmstens empfehlen. Die Themen werden witzig und gut transportiert und umgesetzt.


Fazit


5/5 Sterne

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen