Suche
  • Buchstabenschloss

Mia traut sich von Emma Walden


Informationen zum Buch


Originaltitel: Mia’s Big Challenge

Seiten: 48

Verlag: Ameet Verlag

Erscheinungsdatum: 06.03.2020

ISBN: 978-3-96080-415-4

Preis: 7,99€


Klappentext


Mia beobachtet Lisa beim Voltigieren und will es unbedingt auch versuchen. Doch ihr erster Versuch geht ziemlich daneben. Tom, ihr Reitlehrer, will zunächst nicht weiter mit ihr üben. Kann Mia ihn mithilfe ihrer Horse Club-Freundinnen vom Gegenteil überzeugen?



Meinung


Mia guckt beim Voltigieren zu und verspürt den Drang es selbst einmal zu versuchen. So wagt sie auch ihren Versuch, der leider durch ihren Übermut zum Fall kommt. Tom, der ihr strikte Anweisungen gegeben hat, die Mia leider nicht berücksichtigt hat, ist sehr enttäuscht von Mia. Sodass dieser sie erst einmal nicht mehr trainieren möchte. Doch Mia möchte Toms Vertrauen zurück, sodass sie mit Hilfe ihrer Freundinnen fleißig übt, um so Tom zu überzeugen.


Das Cover ist sehr schön gestaltet. Auch die Grafiken innerhalb des Buches sind wirklich schön anzusehen. Das Buch ist definitiv kindgerecht gestaltet. Auch die Schriftgröße ist optimal. Die Wortwahl ist einfach und verständlich.


Ich finde die vermittelten Werte in diesem Buch toll. So werden Freundschaft, Zusammenhalt und Vertrauen thematisiert. Aber auch Mut wird angesprochen. So wird aufgezeigt, dass Mias Fehlverhalten Konsequenzen hat. Sie muss sich ihr Vertrauen von Tom erst wieder erarbeiten.


Einen kleinen Kritikpunkt habe ich allerdings. Ich finde es nicht so ideal, wenn die Kinder beim Reiten ohne Helm gezeigt werden. Allein der Fall vom Pferd könnte definitiv anders ausgehen. Ein Helm sollte Pflicht sein. Ich verstehe auch gar nicht, warum die Kinder in dem Buch keinen Helm tragen. Das gehört zum Reiten doch dazu, genauso wie der Rest der Reitausrüstung.


Unterm Strich finde ich das Buch sehr gelungen und vor allem für Leseanfänger sehr geeignet.


Fazit


4/5 Sterne

6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen