Suche
  • Buchstabenschloss

More Than This von April Dawson


Informationen zum Buch

Seiten: 384

Verlag: LYX Verlag

Erscheinungsdatum: 30.04.2020

ISBN: 978-3-7363-1292-0

Preis: 12,90€

Klappentext

Würdest du für die Liebe alles riskieren, auch wenn es dich eure Freundschaft kosten könnte?

Landschaftsarchitektin Grace hatte noch nie wirklich Glück in der Liebe. Und dass alle in ihr und ihrem besten Freund Zayn das perfekte Paar sehen, macht die Sache nicht besser. Denn so nahe sie sich auch stehen, der Draufgänger und die schüchterne Romantikerin können unterschiedlicher nicht sein. Dennoch fällt es Grace zunehmend schwerer, das feurige Knistern zwischen ihnen zu ignorieren. Aber kann sie es wirklich wagen, Zayn ihre Gefühle zu gestehen, wenn es sie ihre Freundschaft kosten könnte?

Meinung

Grace ist Landschaftsarchitektin und liebt ihren Job. Sie arbeitet für einen großen Traum – ihr eigenes Anwesen etwas außerhalb von New York. Alle in ihrem Freundeskreis sind glücklich vergeben und haben immer weniger Zeit. Grace fühlt sich einsam und wünscht sich ebenfalls einen Partner. Auch ihr bester Freund Zayn ist von den Pärchen genervt, sodass die beiden beschließen gemeinsam auf die Pirsch zu gehen. Dabei kommen die beiden sich über die Zeit immer näher und können auch irgendwann ihre Gefühle für einander nicht mehr leugnen.

Das Cover passt hervorragend zu den anderen beiden Teilen. Dieses hier gefällt mir persönlich farblich auch am besten. Der Schreibstil ist wie bei den beiden Vorgängern flüssig und leicht. Das Buch lässt sich schnell lesen. Der Geschichtsaufbau ist vorhersehbar, was mich persönlich aber nicht stört. Dafür möchte ich schließlich einen Liebesroman bzw. einen New Adult Roman lesen. Die Geschichte wird aus der Sicht von Grace und Zayn abwechselnd erzählt, wodurch man einen Einblick in beide Charaktere bekommt und sie auch besser verstehen kann. Denn jeder von ihnen trägt sein ganz eigenes Päckchen mit sich mit.

Die Charaktere kennt man schon aus den beiden vorherigen Bänden. In diesem Band stehen Grace und Zayn im Vordergrund. Grace ist Landschaftsarchitektin und hat sich der Pflanzenwelt verschrieben. Sie liebt was sie tut und möchte sich ihren großen Traum vom eigenen Anwesen mit ganz viel Grün erfüllen. Sie ist trotz ihrem großen Vermögen, welches sie von ihrer Großmutter geerbt hat, bodenständig und möchte alles selbst erarbeiten. Sie ist hilfsbereit und einfühlsam und eine absolute Romantikerin. Zayn hingegen ist der Partylöwe, dem die Frauen zu Füßen liegen. Er liebt sein Partyleben und hangelt sich von Job zu Job, obwohl er lieber Autor wäre. Die beiden Charaktere sind super sympathisch. Vor allem sind sie im Doppelpack total witzig. Den Schlagabtausch der Beiden ist wirklich unterhaltsam. Vor allem liebe ich die Szenen, in denen Zayn Grace erröten lässt. Grace ist seit dem ersten Band schon mein Liebling der Clique gewesen, daher hat es mich auch gefreut, dass sie ihr eigenes Buch bekommt.

Das Buch kann man im Grunde unabhängig von den anderen beiden Bänden lesen, jedoch würde ich es nicht empfehlen. Denn die 3 Geschichten laufen nicht parallel, sondern laufen nacheinander ab. Daher würde man sich spoilern, was die anderen Paare betrifft. Auch wenn diese eher nebensächlich sind, dennoch wird ersichtlich, was wohl passiert sein muss.

Die Geschichte von Zayn finde ich persönlich sehr traurig, umso mehr habe ich mich über die Wendung seiner Mutter gefreut. Ich kann mir vorstellen, dass das sicherlich eine große Last für ihn ist. Zayn stellt sich seiner Vergangenheit, um für sich zu wissen, was er wirklich möchte. Diesen Denkanstoß hat er Grace zu verdanken. Ich finde es einfach schön, wie sich die Beiden perfekt ergänzen und sich gegenseitig unterstützen. Das macht für mich eine gute Freundschaft aus. Vor allem finde ich es schön, dass sie diese Offenheit gegenüber einander beibehalten als sie schon ein Paar sind.

Das Ende hat mir besonders gut gefallen, denn da gibt es noch ein paar Zeitsprünge, sodass man auch weiß, was aus allen Paaren wird und wie es sich entwickeln wird. Das hat die gesamte Reihe für mich rund wirken lassen und vor allem auch gut abschließen lassen.

Grace und Zayn zeigen sehr schön, dass aus Freundschaft auch Liebe werden kann und dass gemeinsam alles möglich ist.

Fazit

5/5 Sterne

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen