Suche
  • Buchstabenschloss

New Dreams - Band 3 von Lilly Lucas


Informationen zum Buch


Seiten: 336

Verlag: Knaur Verlag

Erscheinungsdatum: 04.05.2020

ISBN: 978-3-426-52584-5

Preis: 12,99€


Klappentext


Zwei, die nach den Sternen greifen


Nach einem heftigen Streit mit ihrer Mutter flüchtet Elara zu ihrer Großmutter nach Green Valley – und wird mitten in der Nacht in den Rocky Mountains von einem Schneesturm überrascht. Zum Glück ist Noah zur Stelle, der sie das letzte Stück mitnimmt.

In der idyllischen Kleinstadt will Elara sich über ihre Zukunft klar werden. Bei einem Aushilfsjob begegnet sie Noah wieder, der eigentlich davon träumt, als Astronaut zu den Sternen zu reisen. Zwischen den beiden beginnt etwas, das mehr als nur Freundschaft sein könnte – bis Elara erfährt, dass Noahs Ex-Freundin nach einem schweren Unfall im Koma liegt. Hat ihre Liebe gegen seine Schuldgefühle eine Chance?


Meinung


Elara flüchtet nach einem Streit mit ihrer Mutter zu ihrer Oma nach Green Valley. Doch schon die Anreise verläuft holprig. Sie hat einen Unfall und muss ihren Wagen abschleppen lassen. Aus diesem Grund begegnet sie Noah, der sie aufsammelt. Da Elara die Kosten für die Reparatur nicht zahlen kann, bietet sie ein Tauschgeschäft an. Sie arbeitet in der Tankstelle und dafür bekommt sie ihr Auto repariert. So kommt es, dass sie Noah ständig über den Weg läuft und die Geschichte ihren Lauf nimmt.


Das Cover ist wieder wunderschön. Ich liebe die Farben und die geometrische Form. Es passt so gut zur Reihe. Der Schreibstil ist flüssig, locker und leicht. Ich fliege förmlich durch die Seiten. Lilly schafft es immer wieder gute Liebesromane zu schreiben, die mit Romantik, einer Portion Drama und jede Menge Humor glänzen.


Elara ist eine junge Frau, die für sich selbst einstehen möchte. Jedoch ist sie leider etwas fremdgeführt von ihrer Mutter, wodurch sie Reißaus nimmt. Bei ihrer Oma angekommen wird sie sich vielen Dingen klar und möchte die Dinge auch in die Hand nehmen. Noah hingegen weiß ganz genau, was er möchte. Jedoch plagen ihn seine Schuldgefühle, die ihn nicht loslassen. Er muss erst noch verstehen, dass er keine Schuld hat und sich davon loslösen. Denn nur so kann er nach vorne gucken.


Es ist eine spannende und vor allem emotionale Reise, die die Beiden gemeinsam und unabhängig voneinander begehen. Diese Reise wird auch von bereits bekannten Charakteren begleitet, sodass es sich empfiehlt die Bücher der Reihe nach zu lesen – auch wenn die Bücher in sich abgeschlossen sind.


Ich finde es schön wie die alltäglichen Probleme in die Geschichte eingearbeitet sind. Vor allem finde ich es schön, dass Elara eine Person ist, die stets nach vorne schauen möchte. So ist es auch wenig wunderlich, dass sie das Tauschgeschäft vorschlägt.


Mein besonderes Highlight ist das Sommercamp, bei dem sich die Beiden nahe kommen. Es ist für mich der Beginn einer tollen Liebesgeschichte. Das Thema Sommercamp passt auch hervorragend zu Green Valley. Für mich ist Green Valley ein Ort, an dem man gerne nach Hause kommt.


Die Geschichte zwischen Elara und Noah ist einfach nur süß.


Fazit


5/5 Sterne

6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen