Suche
  • Buchstabenschloss

Save Me von Mona Kasten


Informationen zum Buch


Seiten: 416

Verlag: LYX Verlag

Erscheinungsdatum: 23.02.2018

ISBN: 978-3-7363-0556-4

Preis: 12,90€


Klappentext


Sie kommen aus unterschiedlichen Welten und doch sind sie füreinander bestimmt.


Geld, Luxus, Partys, Macht – all das könnte Ruby Bell nicht weniger interessieren. Seit sie ein Stipendium für das renommierte Maxton Hall College erhalten hat, versucht sie in erster Linie eins: ihren Mitschülern so wenig wie möglich aufzufallen. Vor allem von James Beaufort, dem heimlichen Anführer des Colleges, hält sie sich fern. Er ist arrogant, zu reich, zu attraktiv- Währen Rubys größter Traum ein Studium in Oxford ist, scheint er nur für die nächste Party zu leben. Doch dann findet Ruby etwas heraus, was sonst niemand weiß – etwas, was den Ruf von James‘ Familie zerstören würde, sollte es an die Öffentlichkeit geraten. Plötzlich weiß James genau, wer sie ist. Und obwohl sie niemals Teil seiner Welt sein wollte, lassen ihr James – und ihr Herz – schon bald keine andere Wahl…


Meinung


Ruby ist eine strebsame Schülerin, der ihr sehnlichster Traum es ist, nach Oxford studieren zu gehen. Daher dreht sich ihr gesamtes Leben hauptsächlich auch um ihren Traum. Sie ist komplett durchorganisiert und so ziemlich das absolute Gegenteil von James, der in einem völlig anderen Kreis verkehrt. Doch ein Vorfall auf einer Party lässt die Wege der Beiden kreuzen, sodass sie gezwungen sind, Zeit miteinander zu verbringen.


Ich habe das Buch als Hörbuch gehört und fand die Stimmen im Hörbuch sehr angenehm und auch den Schreibstil der Autorin empfinde ich als leicht und flüssig. Die Zeit verging wie im Flug. Die Geschichte war locker und leicht und hatte ihre Höhen und Tiefen. Besonders schön fand ich den Perspektivenwechsel zwischen Ruby und James. Das hat die ganze Geschichte umso einfühlsamer und nachvollziehbarer gemacht.


Wenn man bedenkt, dass die Hauptcharaktere um 18 Jahre alt sind, dann kommt einem das schon etwas komisch vor, denn ich hatte den Eindruck, dass die Hauptcharaktere locker so um die 14-16 Jahre alt sind. Von Erwachsensein hatte ich irgendwie nicht so richtig das Gefühl, dafür war es mir dann an der einen oder anderen Stelle zu kindlich alles. Ruby wirkt zwar zu Beginn ziemlich erwachsen, aber der Eindruck verflüchtigt sich sehr schnell.


Dennoch fand ich die Charaktere sehr sympathisch und konnte auch deren Gedankengang sehr gut nachvollziehen. James ist ein fürsorglicher Bruder, der einen weichen Kern und eine harte Schale hat. Ruby ist die Kämpferin, die sich ihre Ziele hart erarbeitet. Mir hat es gut gefallen, dass die Beiden so unterschiedlich sind und sie sich doch auf vereinzelnde Nenner zusammenbringen lassen. Vor allem auch die Entwicklungen der Beiden haben mir gut gefallen.


Das Cover hat mich leider nicht angesprochen, wodurch ich wohl auch nicht zum Buch gegriffen hätte. Aber der Hype auf Instagram hat mich neugierig gemacht, wodurch ich mir dann das Hörbuch auf Spotify angehört habe. Ich bin auch froh, dass ich mir das Hörbuch angehört habe, denn ich fand es wirklich toll.


Unterm Strich hat mir das Buch wirklich gut gefallen. Leider fand ich aber das kindliche Verhalten an den einen oder anderen Stellen schon etwas unpassend. Das Buch war mir auch etwas zu sehr vorprogrammiert, sodass ich das Ende schon erahnen konnte und auch die Handlung selbst. Mir hat einfach der Überraschungseffekt gefehlt. Dennoch finde ich das Buch für Zwischendurch durchaus lohnenswert.


Fazit


3/5 Sterne

14 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen