Suche
  • Buchstabenschloss

Save You von Mona Kasten


Informationen zum Buch


Seiten: 384

Verlag: LYX Verlag

Erscheinungsdatum: 25.05.2018

ISBN: 978-3-7363-0624-0

Preis: 12,90€


Klappentext


„Du hast mir das verdammte Herz rausgerissen, und ich hasse dich dafür. Aber ich liebe dich auch, und das macht das Ganze so viel schwerer.“


Ruby ist am Boden zerstört. Noch nie hatte sie für jemanden so tiefe Gefühle wie für James. Und noch nie wurde sie so verletzt. Sie wünscht sich ihr altes Leben zurück – als sie auf dem Maxton Hall College niemand kannte und sie kein Teil der elitären und verdorbenen Welt ihrer Mitschüler war. Doch sie kann James nicht vergessen. Vor allem nicht, als dieser alles dransetzt, sie zurückzugewinnen…


Meinung


Ruby ist enttäuscht von James und mehr als nur sauer. Daher trennen sich ihre Wege auch zu Beginn. Der Liebeskummer legt sie vollkommen lahm. Doch als Ruby den wahren Grund für sein Verhalten weiß, überdenkt sie alles und möchte für ihn da sein. Als James aus seiner Trauer erwacht, versucht er alles um Ruby wieder für sich zu gewinnen.


Ich habe das Buch als Hörbuch gehört und fand die Stimmen wie auch bei Band 1 sehr angenehm. Auch der Schreibstil der Autorin war wieder schön und locker. Dieses Mal gab es ein paar Perspektiven mehr, aus denen erzählt wurde. Wenn man beim Wechsel nicht genau aufgepasst hat, dann fragte man sich zunächst, aus wessen Perspektive das nun gerade ist. Das ist beim Lesen sicherlich anders. Aber beim Hörbuch fand ich das schon etwas störend teilweise. Dennoch fand ich den Perspektivenwechsel gut, denn so konnte ich viel mehr von den Charakteren kennenlernen. Vor allem auch die ganzen Nebengeschichte sind so etwas mehr in den Vordergrund gerückt. Das hat mir wirklich sehr gut gefallen.


Besonders gut hat mir die Entwicklung von Ruby gefallen. Sie ist definitiv über sich hinausgewachsen und hat sich der Herausforderung gestellt. Vor allem ihr selbstloses Handeln hat mich überrascht.


Diesen Band fand ich stärker als Band 1 und hat mir auch deutlich besser gefallen. Vor allem auch, weil die Nebencharaktere mehr in den Vordergrund gerückt sind. Die Dynamik in der gesamten Handlung war viel lebendiger. Und die Emotionalität war auch auf einem ganz anderen Level, was mich sehr gut gefallen hat.


Fazit


4/5 Sternen

8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen