Suche
  • Buchstabenschloss

Secret Academy – Verborgene Gefühle – Band 1 von Valentina Fast


Informationen zum Buch

Seiten: 448

Verlag: ONE Verlag

Erscheinungsdatum: 30.09.2020

ISBN: 978-3-8466-0106-8

Preis: 17,00 €

Klappentext

Ein kurzes, warmes Lächeln huschte über seine Lippen. Eines, das noch nie für mich bestimmt war. Jeder braucht einen würdigen Gegner. Du bist meiner.

Als angehende Agentin der Londoner Secret Academy – einer Schule für Menschen mit außergewöhnlichen Begabungen – steht die 19-jährige Alexis im Dienst der Krone. Als sie jedoch erfährt, dass ihre kleine Schwester entführt wurde, wirkt auf einmal jeder in ihrem Umfeld verdächtig. Alexis kann niemanden mehr trauen. Nicht ihrem Mitschüler Dean und erst recht nicht dem Neuen, der Ärger magisch anzuziehen scheint. Doch als ihr klar wird, dass es um mehr als die Rettung ihrer Schwester geht, muss sie sich entscheiden: für die Pflicht – oder für ihr Herz.

Meinung

Alexis und ihre Schwester Cassie sind seit dem Unfall ihrer Eltern Waisen und leben in einem Waisenhaus. Eines Tages überschlagen sich die Ereignisse nachts für Alexis und sie wird zur Secret Academy gebracht, wo man ihr offenbart, dass ihre Eltern Agenten waren. Sie selbst soll ausgeprägte Fähigkeiten haben und somit ebenfalls als Agentin geeignet sein. Man bietet ihr an, dass sie dort zur Agentin ausgebildet wird. Sie nimmt das Angebot an. Als ihre Schwester eines Tages entführt wird, überschlagen sich die Ereignisse und Alexis möchte sie um jeden Preis retten. Dabei überschreitet sie Grenzen und muss sich der Frage stellen, wer ihre Freunde und wer ihre Feinde sind.

Das Cover gefällt mir richtig gut. Man kann London erkennen und eine junge Frau, die wahrscheinlich Alexis verkörpern soll. Besonders gefallen mir die Farben. Der Schreibstil ist angenehm und leicht. Das Buch lässt sich flüssig lesen.

Die Charaktere können wohl unterschiedlicher nicht sein, wodurch die Gruppe eine gewisse Dynamik bekommt und auch unterhaltsam ist. Alexis ist eine junge Frau, die zielstrebig ihre Ausbildung absolvieren möchte. Dabei misst sie sich an ihrem Kontrahenten und Freund Dean. Dieser holt nicht nur die Bestleistung aus ihr heraus, sondern lässt auch ihr Herz höher schlagen. Aber nicht nur Dean sorgt für ein Gefühlschaos, sondern auch Adam, der neu zur Gruppe dazu stößt. Dazu kommen noch einige Charaktere, die eher nebensächlich ihren Teil zur Geschichte beitragen.

Mir hat das Buch wirklich sehr gut gefallen. Die Geschichte rund um das Agentenleben finde ich toll und auch die ganzen Gegenstände wie bspw. die Kontaktlinsen oder der Lippenstift, finde ich sehr originell. Es gibt auch so wahnsinnig viele Wendungen, die ich einfach nicht kommen gesehen habe. Ich war so oft überrascht. Immer wenn ich gedacht habe, dass ich auf dem richtigen Dampfer bin, musste ich einige Seiten später feststellen, dass ich auf dem Holzweg war. Das gefällt mir richtig gut. Ich mag Bücher, die für mich unvorhersehbar sind. Ich finde die Geschichte auch gerade gegen Ende total spannend und konnte nicht aufhören zu lesen.

Das Ende ist ein fieser Cliffhanger und hat mich geschockt zurückgelassen. Ich kann es kaum erwarten bis Band 2 erscheint.

Fazit

5/5 Sterne

9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
  • Instagram Social Icon

© 2020 by Kerstin Büchner

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now