Suche
  • Buchstabenschloss

Suche Platz auf Wolke Sieben von Franziska Jebens


Informationen zum Buch


Seiten: 384

Verlag: Ullstein Verlag

Erscheinungsdatum: 03.05.2021

ISBN: 978-3-548-06444-4

Preis: 10,99€


Klappentext


Die schönste Liebesgeschichte seit es Online-Dating gibt


Vor drei Jahren stand Marlene vor dem Nichts: Freund weg, Haus weg, Job weg. Seitdem hat sie aus einer Idee, die aus Verzweiflung und einer Menge Cocktails geboren wurde, ein eigenes Unternehmen gemacht: Die Online-Dating-Agentur Wolke Sieben. Sie selbst will sich ganz sicher nie wieder verlieben. Lieber spielt sie für andere den Amor. Doch das Schicksal hat eigene Pläne: Der berühmte Sänger Basket, sein rüpelhafter Manager Bruno und ein Spontantrip nach Sardinien bringen Marlenes geordnetes Leben ganz schön durcheinander. Bald merkt sie, dass sie die Liebe nicht so einfach aus ihrem Herzen räumen kann, und vielleicht landet sie dieses Mal ja sogar selbst auf Wolke Sieben …


Meinung


Marlene hat mit ihrem alten Leben abgeschlossen. Verlobter weg, Haus weg, Job weg. Schlimmer kann es wohl nicht kommen. Doch sie lässt sich nicht unterkriegen und gründet eine Online Dating Plattform, mit der sie nach einigen Jahren eine erfolgreiche Geschäftsfrau ist. Auch wenn sie ihr Geld mit der Liebe verdient, so will sie diese nicht in ihrem privaten Leben haben. Bis eines Tages Jemand vor ihr steht, der ihre Vorsätze über Board wirft.


Das Cover ist richtig schön. Ich liebe die Farben und die Möwen. Es passt hervorragend zu Hamburg und auch Sardinien. Vor allem wirkt es so schön romantisch. Der Schreibstil ist locker und leicht. Das Buch lässt sich gut und zügig lesen. Vor allem ist der Humor wirklich klasse.


Marlene ist super sympathisch, wobei sie einem schon wirklich leidtun kann. Sie ist ehrlich zu sich und zu anderen, wodurch sie einfach nur authentisch wirkt. Sie hat viele Fehler in der Vergangenheit gemacht, aus denen sie nun lernt und als erfolgreiche Frau hervorgeht. Vor allem ist sie aber mutig, denn sie gründet von heute auf morgen ein Unternehmen ohne eine Ahnung zu haben in welche Richtung es gehen wird. Besonders mag ich ihre sarkastische Art und ihren Humor. Ihre Sprüche sind einfach göttlich. Das ist genau mein Humor.


Die Entwicklung von Marlene konnte ich in dem Buch sehr gut nachvollziehen und war auch für mich greifbar. Gerade auch am Anfang fiebert man mit ihr mit, dass sie aus ihrer Krise kommt und nach vorne schaut. Ich mochte es wie sie sich im Laufe der Geschichte entwickelt hat – nicht nur in Bezug auf das Thema Liebe, sondern auch in Bezug auf sich selbst.


Ihre Freunde sind ebenfalls sehr sympathisch, wobei sie mir stellenweise etwas zu schräg sind und auch anstrengend. Gerade Sassy scheint da keine Grenzen zu kennen. Aber alles in Allem ist es ein bunt gemischter Haufen, der einen angenehmen Freundeskreis bildet.


Ich finde es schön, dass im Roman weitestgehend auf den klischeehaften Kitsch verzichtet wird. Es gibt zwar die ein oder andere Szene, aber die sind vollkommen in Ordnung und gehören auch irgendwie zu einem Liebesroman dazu. Ich finde es gut, dass die Geschichte ohne viel Drama auskommt. Die Liebesgeschichte lässt sich schön und angenehm lesen. Vor allem wirkt sie nicht erzwungen.


Die gesamte Geschichte ist sehr unterhaltsam, da der Humor der Autorin und auch der Hauptprotagonistin gut zur Geltung kommen. Es ist genau mein Humor, wodurch ich auch herzlichen Lachen konnte.


Das Setting hat mir richtig gut gefallen. Ich konnte mir Hamburg und auch Sardinien richtig gut vorstellen und hatte auch beim Lesen das Gefühl eine Brise Meerluft zu schnuppern. Sardinien ist auf jeden Fall auf meine Reiseliste gekommen.


Es ist ein schöner Liebesroman mit vielen Sonnenstrahlen, einer Brise Meerluft und ganz viel Humor.


Fazit


4/5 Sterne

3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen