top of page
  • Buchstabenschloss

Underworld Chronicles - Band 4 - Befreit von Jackie May


Underworld Chronicles - Band 4 - Befreit von Jackie May


Informationen zum Buch


Originaltitel: Don't Tempt Me

Seiten: 400

Verlag: ONE Verlag

Erscheinungsdatum: 23.12.2022

ISBN: 978-3-8466-0133-4

Preis: 17,00€


Klappentext


Kannst du dem Gesang der Sirenen widerstehen?


Seit Nora weiß, wer sie wirklich ist, hat sich vieles verändert. Sie versucht, mit ihrer neuen Rolle in der Unterwelt zurechtzukommen und den Mitgliedern ihres Clans gerecht zu werden. Als wäre das noch nicht genug, bekommt Nora ihren ersten offiziellen Auftrag als Mitglied der FUA. Irgendjemand hat es auf die mächtigsten Kreaturen der Stadt abgesehen, und es ist Noras Aufgabe, den Feind zu finden und zu stoppen - wäre da nur nicht diese Dunkelheit in ihr, über die sie mehr und mehr die Kontrolle verliert...


Meinung


Nora ist endlich angekommen. Sie genießt das Familienleben mit ihren Männern und ihrem Clan. Doch ein einziger Vorfall im Club vergrößert ungewollt ihre Familie und sie merkt, dass sie ein Problem hat. Denn ihre Sirene giert nach der dunklen Macht in ihr. Es scheint ein Fluch auf ihr zu liegen. Daher will ihr Clan alle Hebel in Bewegung setzen, um Nora zu helfen. Doch erschwert wird ihre Suche durch ein Kopfgeld, welches auf den Clan und Mythische gesetzt wurde. Doch wer steckt dahinter? Können Nora und ihr Clan dem Geheimnis auf die Spur kommen?


Das Cover gefällt mir wieder richtig gut. Ich liebe grundsätzlich die Cover, die zusammen ein einheitliches Bild ergeben. Vor allem Nora auf dem Cover wirkt von Cover zu Cover stärker und selbstbewusster. Der Schreibstil ist gewohnt flüssig, bildlich und detailliert. Vor allem schreiben die beiden Autoren, die untere dem Pseudonym schreiben, sehr humorvoll. Das gefällt mir tatsächlich am allermeisten.


Nora wächst auch in diesem Teil wieder über sich hinaus. Sie erkennt endlich das Potential ihres Daseins. Vor allem akzeptiert sie ihre Sirene endlich. Ich finde es schön, wie sie sich mehr und mehr in sie verwandelt. Wohlwissend, dass der dunkle Teil in ihr Überhand gewinnt. Auch der Rest vom Clan ist wieder großartig. Ich liebe es wie sie alle zusammenwachsen und wie sie sich gegenseitig helfen und akzeptieren. Das ist bei dieser diversen Vielzahl an unterschiedlichen Unterweltwesen gar nicht so selbstverständlich. Im Grunde ist es ein Clan voller Außenseiter.


Es ist der vierte und somit letzte Band der Reihe, was ich unheimlich schade finde. Ich könnte noch x weitere Bände dieser Reihe lesen. Ich finde die Reihe so unglaublich witzig und vielseitig. Ich finde es schön von den diversen Wesen mehr zu erfahren. Vor allem der Clan rund um Nora hat es mir total angetan. Sie sind zu einer richtigen Familie zusammengewachsen und gehen als gutes Beispiel voran, dass ein Zusammenleben in Harmonie mit unterschiedlichen Wesen durchaus möglich ist.


Mir hat der finale Band wirklich sehr gut gefallen. Vor allem habe ich überhaupt nicht mit dem Bösewicht gerechnet, der hinter allem steckt. Als dieser sich zu erkennen gibt, dachte ich mich nur, dass ich auch drauf hätte kommen können. Aber ich habe mich so in die Irre leiten lassen, dass ich es nicht erkannt habe. Da haben die beiden Autoren ganze Arbeit geleistet.


Das Ende hat mir auch unglaublich gut gefallen. Es ist ein Ende, welches einen selbst Aufatmen lässt und vor allem gibt es einem Hoffnung. Es ist ein guter Abschluss für die Reihe, der einen mit einem wohligen Gefühl zurücklässt.


Ich finde es schade, dass die Reihe nun beendet ist. Würde mich aber riesig freuen, wenn das Autorenduo weitere Bücher schreiben würde.


Fazit


5/5 Sterne

bottom of page