Suche
  • Buchstabenschloss

Winterglücksmomente von Karen Swan


Informationen zum Buch


Originaltitel: Christmas on Primrose Hill

Seiten: 480

Verlag: Goldmann Verlag

Erscheinungsdatum: 17.10.2016

ISBN: 978-3-442-48541-3

Preis: 9,99€


Klappentext


Weihnachtszeit in London: Funkelnde Lichter, tanzende Schneeflocken und köstliche Düfte – für viele ist es die schönste Zeit des Jahres…


… für Nettie Watson aber ist es die schmerzliche Erinnerung an das glückliche Leben, das sie einmal hatte. Ablenkung verspricht ihr Job bei einer Wohltätigkeitsveranstaltung – doch der Abend endet im Eklat: Mit einer peinlichen Panne zieht Nettie alle Blicke auf sich und landet sogar im Internet. Und plötzlich steht ihr Leben Kopf – selbst der Sänger und Superstar Jamie Westlake wird auf die aufmerksam. Außerdem ist da ja auch noch Netties bester Freund Dan, der den einen Kuss zwischen ihnen nicht vergessen kann… Nettie blockt jede Annäherung ab, zu groß ist ihre Angst vor Nähe – doch sie hat ihre Rechnung ohne die Liebe gemacht.


Meinung


Nettie schlittert unfreiwillig als Blue Bunny Girl die Eisbahn runter und als wenn das noch nicht reicht, landet sie im Internet und wird zum Hit. Ausgerechnet sie, die so gut wie keine Internet-Hits oder Internet-Trends kennt. Doch ihr Freundin Jules, sowie ihr Boss und die Kollegen wittern eine Gelegenheit der Vermarktung. Sie planen eine Social Media Kampagne mit Blue Bunny Girl für den guten Zweck. Das mediale Interesse ist so hoch, dass sogar ein Superstar auf sie aufmerksam wird. Als eine Zusammenarbeit zwischen Jamie Westlake und dem Blue Bunny Girl zustande kommt, hat Jamie nicht nur Interesse an der Zusammenarbeit, sondern auch an dem Mädchen im Kostüm.


Das Cover ist schön winterlich angehaucht. Karen Swan hat einen wunderschönen und leichten Schreibstil. Sie schafft es Geheimnisse innerhalb des Buches vom Anfang bis zum Ende aufrecht zu halten. Das Setting in London bietet die beste Voraussetzung für eine weihnachtliche Atmosphäre.


Die Charaktere sind sehr verschieden und gerade die Hauptprotagonisten Nettie und Jamie sind sehr facettenreich. Nettie ist eine Frau, die einen Schicksalsschlag erleiden musste. Wobei ich ehrlich sagen muss, dass das Thema mehr Drama verursacht hat, als es notwendig gewesen wäre. Sie hat sich ziemlich in die Sache und auch die Situation reingesteigert. Jamies Schicksalsschlag hingegen finde ich deutlich schlimmer und bei ihm wird nicht ein solches Drama drum gemacht. Aber sicherlich sind beide Themen nicht schön und jeder Mensch geht auch anders mit der Situation um. Jamie ist in diesem Buch mein absoluter Lieblingscharakter. Er ist hartnäckig, ehrgeizig und bodenständig. Er weiß was er will und kämpft dafür.


Die Aktionen mit dem Blue Bunny Girl fand ich wirklich amüsant und witzig. Viele dieser Internet-Trends kannte selbst ich nicht. Das ein oder andere habe ich auch bei Google nachgeguckt.


Die Liebesgeschichte zwischen Nettie und Jamie ist etwas ganz Besonderes. Sie ist ein normales Mädchen und er ein Superstar. Aber Jamie ist alles andere als abgehoben. Ich liebe es wie er um ihre Gunst kämpft. Er lässt dabei nichts unversucht. Er versucht sie aber auch nicht mit Exklusivität oder Reichtum zu gewinnen, sondern eher klassisch. Er möchte ihr Nahe sein und sie kennenlernen ohne das ganze Tamtam.


Das weihnachtliche Gefühl kommt leider erst gegen Ende des Buches zum Vorschein. Das finde ich etwas schade. Aber dafür kommt es mit voller Wucht und konnte mich verzaubern. Gerade auch die letzten Familien-Szenen sind mehr als nur rührend.


Ein wirklich schönes Buch, welches nicht nur zur Weihnachtszeit lesbar ist.


Fazit


5/5 Sterne

5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen